Fast Nacht in Stuttgart?

Fastnacht

Fastnacht: Der Schwabe ist ja weltweit für seine ausgelassenen Feste bekannt. Der partywütige Schwabe fiebert deshalb mehr als jeder Kölner oder Düsseldorfer dem Faschingstreiben entgegen. Er rennt auf die Straßen und reisst sich die Klamotten vom Leib…

Spaß beiseite: Fasching ist natürlich in Stuttgart nur eine Alternative zum täglichen Verkehrsstau. Zur Abwechslung staut man mal nicht mit dem Auto, sondern in bunt mit Getränk in der Hand und passendem Faschingsumzugswagen. Alles natürlich gut organisiert.

Fastnacht, aber bitte gut organisiert

Aber nochmals zurück zum Fasching bzw. der Fastnacht. Wieso heißt der in Stuttgart eigentlich Fastnacht und nicht Karneval wie in Köln oder Düsseldorf? Und was bedeutet eigentlich „Karneval“? Carne vale = Fleisch lebe wohl? Fasching als Begriff kennt man vor allem in Bayern und Österreich. Etymologisch kommt es wohl vom „Fastenschank“, also dem letzten Ausschank alkoholischer Getränke vor der Fastenzeit. Fastnacht ist demzufolge die (letzte) Nacht vor dem Fasten, eine Möglichkeit, nochmals die Sau rauszulassen.

Feiern, als wäre es das letzte Mal

Karneval könnte aber auch etwas mit „carrus navalis” zu tun haben. Die Rede ist von einem Schiffskarren, der bei Umzügen durch die Straßen geführt wurde. Hieraus soll sich angeblich auch die Tradition des Narrenschiffs herausgebildet haben. Bevor wir jedoch in die Welt der Foucault´schen Narrenschiffe hinabgleiten, kehren wir zurück zu den heutigen Fastnachtsbräuchen.  Hierbei vernachlässigen wir noch eine Differenzierung in „alemannische Fastnachtsbräuche“, den Carnevale di Venezia oder den Karneval in Brasilien.

Fastnacht und Startups?

Die Frage, die uns in einem Startup Magazin interessiert: Gebt ihr euren Mitarbeitern frei? Feiert ihr zusammen? Während in Düsseldorf der Anrufbeantworter besprochen wird „wir sind ab Aschermittwoch wieder für euch da“, überlegt sich der Schwabe, ob er sich das überhaupt leisten kann. Ist das so?

Also nochmals: Gebt ihr euren Mitarbeitern frei? Wenn ja: Wo geht ihr feiern?

Schreibt uns eine Mail oder schreibt es in die Kommentare.

0 Comments

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

©2017 Stauzeitung.de

or

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

or

Create Account