Der Classic Shave Club und seine glattrasierten Gründer

 

Der Classic Shave Club bietet alles rund ums Thema Bart & Rasur. Heute stellen wir wieder eine Gründung vor, welche bereits vorhandenes erfolgreich neu und modern aufsetzt!

Jan Carstensen, Gunnar Quedens, Victor Kopt und Torben Jensen kennen sich seit der Schulzeit. Bereits früh zeigten die vier Freunde Interesse am Thema Existenzgründung. An einem Wochenende im Sommer 2015 war es dann soweit: Nach längerem Grübeln investierte jeder 200€ in die ersten Produkte und ein klassischer Onlineshop wurde aufgesetzt. Nach einer ausführlichen Marktanalyse war klar: Der momentane Hype um Bärte wird irgendwann wieder abflauen, die Rasur aber wird stets bleiben. Die Idee des Classic Shave Club war geboren.

Logo-2

Für den Anfang wurden billige Rasierer und weitere Rasurutensilien in China bestellt, erklärt Gründer Gunnar Quedens, der in Flensburg BWL studiert hat. Jeder Gewinn wurde in neue Produkte sowie Werbung investiert, nach und nach verfeinerten die Entrepreneure ihr Geschäftsmodell: Das Angebot wurde inzwischen komplett ausgetauscht, heute besteht das Sortiment nur noch aus qualitativ Hochwertigem Produkten: „Made in Germany“.

Mit Outfittery-Kooperation zum Erfolg

Der bisher größte Erfolg: Eine Kooperation mit Outfittery. Ab April 2016 werden Gutscheine & Flyer für den Classic Shave Club in 10.000 Paketen von Outfittery beiliegen. Die gemeinsame Zielgruppe besteht aus jungen stilbewussten Männern, die ihr Äußeres selbst in die Hand nehmen. Die Zeiten, in denen Mama oder Freundin die Klamotten kauften und der Elektrorasierer noch feierlich zum Abitur überreicht wurde, sind damit wohl endgültig rum.

Startup Classic Shave Club

Bartbox von Classic Shave Club

Der Trend zur Oldschool Rasur mit echter Klinge schwappt bereits seit einiger Zeit von den USA zu uns herüber. Obwohl noch relativ unbekannt, steigt die Nachfrage nach „Bartboxen“ und klassischen Rasiermessern konstant. Die Rasiermesser sind so scharf, dass man eigentlich gar nicht drumrum kommt, sich die ersten paar Mal zu schneiden. Die steigende Nachfrage bestätigt das Argument der Gründer: „Das Ergebnis ist es absolut wert. Sauberer bekommt man keine Rasur!“ Natürlich benutzen sie unsere Produkte auch alle selbst.

Die Gründer: Jan Carstensen, Gunnar Quedens, Victor Kopt, Torben Jensen (v.l.n.r.)

Die Gründer: Jan Carstensen, Gunnar Quedens, Victor Kopt, Torben Jensen
(v.l.n.r.)

Ziel ist es, den Shop auf einen Umsatz von 10.000 Euro pro Monat zu steigern, damit noch dieses Jahr alle Gründer davon leben können. Das Team steht sicher dieser Zielsetzung optimistisch gegenüber: „Wir haben zwar keine neue Idee erfunden, entscheidend ist aber, WIE man etwas verkauft. Wir verkaufen nicht nur Rasierzubehör. Wir verkaufen f***g scharfe Klingen und mehr für echte Männer.“

Gerne 1000 Bücher lesen, aber auch einfach anfangen!“

Desweiteren raten die Gründer anderen Gründungsinteressierten, zwar viele Bücher zu lesen, aber auch bei einem Projekt konkret anzufangen ( auch wenn es nur zu Testzwecken ist). Mindestens genauso wichtig sei es aber auch, sich nicht von Behördengängen und rechtlichen Schritten abschrecken zu lassen. Es ist auf den ersten Blick viel komplizierter als es ist Wirklichkeit ist. „Dranbleiben lohnt sich“, argumentieren die Gründer.

 Classic Shave Club

Bartbox von Classic Shave Club

Für die vier Freunde ist der Classic Shave Club nicht die erste Gründung. Unter der „Businessrebels GbR“ sind mehrere Projekte in Planung. Die Zusammenarbeit zwischen den zwei BWLern Gunnar Quedens und Torben Jensen, dem Webdesigner Victor Kopt und dem Finanzamtangestellten Jan Carstensen funktioniert sehr gut.

Einen bestimmter Führungsstil gibt es beim Classic Shave Club nicht. „Wir sind Kumpels, die das beste daraus machen wollen!“, so Gunnar.

Wenn die vier so weitermachen wie bisher, stehen die Chancen für das Erreichen der gesetzten Ziele gut. Ob das klappt? Die Stauzeitung wird weiter berichten!

Bartboxen, klassische („f***g scharfe“) Rasiermesser und weitere Produkte für ein gepflegtes Männergesicht gibt es unter:

www.classic-shave-club.com

0 Comments

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

©2017 Stauzeitung.de

or

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

or

Create Account