Pitchlab.de „Interessante Vorträge von klugen Köpfen“ – Eventreihe in Rostock startet durch!

Wie in Stuttgart gibt es auch in Rostock viele kleine Gruppen im Bereich der Gründerthematik, aber keine zufriedenstellende Zusammenarbeit. Maik Herfurth, 33 Jahre jung, beschloss
vor knapp einem Jahr, sich dieser Problematik zu stellen und initiierte zusammen mit Stefan Harm, 31 Jahre, das Event-Format “PitchLab – Interessante Vorträge von klugen Köpfen.” Die Grundidee: Menschen aus unterschiedlichsten Branchen aller Altersgruppen sollten in entspannter Atmosphäre die Möglichkeit haben, sich zu treffen & auszutauschen. Vor allem aber sollten am Ende des Tages möglichst neue Kontakte im Adressbuch landen die für später oder auch sofort und vor allem „real“ nutzbar sind.
Seitdem findet alle 8 Wochen das Event „PitchLab“ statt. Ohne Formalitäten, dafür mit Bier und Knabberzeug, kann kostenlos jeder daran teilnehmen. Lediglich um eine Anmeldung
wird gebeten. Jedes mal finden sich 2 oder mehr Speaker, welche 10-20 Minuten Zeit erhalten, zusammen. Egal ob ein Elevator Pitch, Tipps und Tricks zu Gründung oder die Vermittlung von Kontakten und neuem Wissen –interessante Themen sind immer willkommen. Bei der anschließenden Fragerunde steht es den Gästen frei, den Sprechern auf den Zahn zu fühlen. Bereits eine größere Kooperation mit einem Veranstaltungsformat aus Hamburg, 12.min.me (12 Minuten und keine Sekunde länger) ist Zustande gekommen. Aus den Gesprächen ist dann der 12min – PitchLab – Startup Slam geworden. „In kurzer Zeit haben sich mehr als 250 Teilnehmer für das gemeinsame Event in der Hamburger Gründerwerft angemeldet, erzählt Maik. Das Event kam so gut an das wir es demnächst auch in Rostock starten werden.
PL

pitchlab: Maik Herfurth und Stefan Harm

Auf das Wachstum und den großen Zuspruch von PitchLab und 12Min wurde mittlerweile auch die Ostsee Zeitung aufmerksam. Diese vergibt jedes Jahr einen Existenzgründerpreis und ist nun Veranstaltungspartner für die nächsten Events. „Momentan sind wir bei 30-45 Teilnehmer/-innen pro Abend“, erklärt Maik, „das ist für Mecklenburg-Vorpommern schon recht viel, vor allem wenn man bedenkt, dass wir mit 15-20 Leuten angefangen haben. Durch die Kooperation mit der Ostsee Zeitung erwarten wir einen weiteren Anstieg der Teilnehmerzahlen.
Auch einige Erfolge kann PitchLab bereits vorweisen. So wurde zum Beispiel das Publikum durch das Know-how und die Kontakte zu ambitionierten jungen Gründern überzeugt. „Neulich haben wir PitchLab und 12Min und das Thema „Richtig Netzwerken“ auf einer Veranstaltung präsentiert. Dort suchte ein Unternehmer einen fähigen Programmierer den er dringend benötigte um sein Business voran treiben zu können. Zufälligerweise hatten wir genau den richtigen Typen im Publikum“, erzählt Maik voller Elan. Das macht solche Veranstaltungen aus und lässt die Gründerszene und das Denken zum Netzwerken in MV weiter wachsen.
Ziel ist es, ganz Rostock miteinander zu vernetzen. Das klingt erst einmal leicht, ist es aber bei weitem nicht denn die Startup Szene ist recht überschaubar und braucht immer wieder einen Anstoß von außen, eben durch Events und vorhandene Netzwerke. „Braucht ein junger Gründer einen Mentor aus dieser oder jener Branche, schauen wir in unseren Kontakten und vermitteln“, sagt Maik, „und zwar ohne wirtschaftliche Absichten, wie z.B. bei Unternehmensberatungen. Wir geben aber auch einfach Tipps und Tricks zum Richtigen Netzwerken, denn das muss auch gelernt sein.“
Die Veranstaltungs/ Gründer- und Startup- Plattform wird momentan von Maik und Stefan gemanagt, zusätzlich kümmert sich ein IT-ler um den Online Auftritt. Durch die Kooperation mit dem 12Min Team aus Hamburg haben wir ein recht großes Team mit vielen Leuten und jeder Menge Know-How. „Das Team soll weiter wachsen damit wir auch in Zukunft unser Netzwerk weiter ausbauen können“, so Maik. Wer also Lust hat das Team um PitchLab und 12Min zu bereichern kann sich gern jederzeit über die Homepage an die Jungs wenden. Getreu dem Motto: „Kontakte schaden nur dem der sie nicht hat“!
Weitere Infos unter: www.pitchlab.de oder www.12min.me/HRO und natürlich über alle „gängigen“ sozialen Kanäle.
0 Comments

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

©2018 Stauzeitung.de

or

Log in with your credentials

Forgot your details?