Startup Summer Drink: Wie fängt man an?

Startup Summer Drink

Erklärtes Ziel ist es am 9. Juni möglichst viele Startup Interessierte, Studenten und mittelständische Unternehmer mit einem Startup Summer Drink auf die Dachterrasse der Designhochschule mAHS zu bekommen und ein angeregtes Gespräch über die Startup City Stuttgart sowie die Möglichkeiten in der Region zu führen.

Wie startet man mit einem Startup Summer Drink?

Ein Startup Summer Drink ist sicherlich ein gutes Transportvehikel, um mit interessanten Menschen ins Gespräch zu kommen,  wie aber startet man einen Open Innovation Prozess für einen Sommerdrink? Ruft man zunächst die Crowd auf, die Basis zu bestimmen? Aufruf in allen passenden Facebook Seiten, ob man mit Gin, Whisky oder Rum einsteigt? Oder doch lieber Einstieg über die Geschmacksrichtung? Start mit „fruchtig“, „herb“, „süß“ oder „kräuterig“? Was ist, wenn sich die Crowd für die Gin-Basis entschieden hat? Hören die Rum-Fans dann auf zu voten? Sind die Whisky Trinker dann raus? Kommen dann auch Nicht-Gin-Trinker am 9. Juni auf die Dachterrase? Was ist, wenn man mit „fruchtig“ oder „herb“ ins Open Innovation Rennen geht? Steigt die Erdbeer Fraktion aus, wenn der Drink karamellig wird?

Open Innovation Drink?

Vielleicht sollte man es ja doch wie McDonalds machen und den Drink komplett aus einem Guss kreieren lassen? Für McDonalds ist Crowdsourcing ein wichtiges Marketing Tool. Die Aktion „Mein Burger” lieferte im Jahr 2011 sage und schreibe 116.000 Burger-Kreationen und 1,5 Millionen abgegebenen Stimmen, was aber im nächsten Schritt die Frage aufwirft, wo man dann die 116.000 Mitstreiter an der Drink Kreation hinstellt, die Dachterrasse der Designhochschule ist dann definitiv zu klein…

Dann also doch Step by Step, also mit Geschmacksrichtung oder Basis beginnen? Wahlweise einen professionellen Barkeeper als Berater ins Boot holen? Wir werden in den nächsten Tagen auf Tour durch angesagte Bars in Stuttgart gehen und sehen, ob wir einen Profi für betreutes trinken finden. Bis dahin die Frage an euch: Start mit Alkoholbasis oder Geschmacksrichtung?

Schreibt uns eine Mail oder schreibt es in die Kommentare

0 Comments

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

©2017 Stauzeitung.de

or

Log in with your credentials

Forgot your details?